Staatlich Fachingen

Staatl. Fachingen. Das Wasser. Seit 1742.

Kaum ein deutsches Wasser verfügt über eine so lebendige Tradition wie Staatl. Fachingen. Seit 1742 wird das Premium-Wasser für seinen feinen, angenehmen Geschmack und seine außergewöhnliche Mineralisation geschätzt. Schon Johann
Wolfgang von Goethe war bereits Liebhaber des berühmten Wassers aus Fachingen.

Vinocamp Rheinhessen - Sponsor Staatlich Fachingen

© Staatlich Fachingen

Staatl. Fachingen entspringt im Lahntal, eingefasst von den Höhen des Westerwaldes und des Taunus, in einer Tiefe von 400 m. Im Laufe von mehr als
100 Jahren hat es wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente aus unterirdischem Quellgestein gelöst und in sich aufgenommen. Die einzigartige Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen sowie der milde Kohlensäuregehalt prägen den besonderen Geschmack von Staatl. Fachingen.

Vinocamp Rheinhessen - Sponsor Staatlich Fachingen

© Staatlich Fachingen

Mit einem natürlich hohen Gehalt an Hydrogencarbonat (1.846 mg/l) unterstützt Staatl. Fachingen zudem die optimale Säure-Basen-Balance und wirkt einer Übersäuerung des Körpers entgegen. Staatl. Fachingen STILL mit mildem Quellkohlensäuregehalt sowie das fein perlende Staatl. Fachingen MEDIUM stehen damit für einen wohltuenden, angenehm belebenden Genuss und einen aktiven, vitalen Lebensstil.

Der nachhaltige, verantwortungsvolle Umgang mit dem natürlichen Quellvorkommen ist besonders wichtig. Der Anspruch an höchste Qualität wird mit hochwertigen und sicheren Glasfacetten-Flaschen und einer 100% Mehrwegquote erreicht.