Kategorie-Archiv: Vinocamp Rheinhessen 2018

Treffpunkte für das Vinocamp Rheinhessen 2018

Sicher seid Ihr alle in den Vorbereitungen für Ostern – aber auch das Vinocamp steht bereits fast vor der Türe.

Hier nun einige Infos für Euch, damit Ihr wisst, wo wir wann sein werden – und ein etwas ausgefeilteres Programm 😉

06.04.18
Get Together am Freitag Abend

Treffpunkt: Weingut Eppelmann, Stadecken-Elsheim, Kirchgasse 10

  • ab 17:45
    Wir treffen uns im Weingut Eppelmann
  • 18:00 Uhr
    Stefan Braunewell holt uns ab und wir wandern durch die Weinberge nach Essenheim, treffen unterwegs auf Andreas Wagner und werden in den Weinbergen ein paar Weine verkosten
  • gegen 19:00 / 19:30 Uhr
    Eintreffen im Domherrenhof in Essenheim, wo sich jeder auf eigene Rechnung mit einem Abendessen stärken kann
  • im Anschluss
    werden wir noch weitere Weine aus den umliegenden Gemarkungen verkosten

Für alle, die gelaufen sind – es besteht die Möglichkeit regelmässig mit dem Bus wieder zurück nach Stadecken-Elsheim zu fahren (1x je Stunde)

07.04.18

Treffpunkt: Burgscheune, Stadecken-Elsheim, Burggrabenstr. 9

  • 08:30 – 09:00
    Doors open für Anmeldung
  • 09:00 – 10:00
    Vorstellungsrunde und Sessionplanung
  • 10:00 – 12:00
    Sessions (2×2, à 45 min)
  • 12:15 bis 13:15
    Mittagessen in der Burgscheune
  • 13:15 – 15:45
    Sessions (3×2, à 45 min)
  • 16:00 – 17:00
    Speed Dating mit den Rheinhessischen Winzer*Innen
  • 17:00 – 18:00
    offene Weinprobe im Anschluss, gemütliches Verkosten und Gesprächsmöglichkeit mit den Winzer*Innen über ihre Weine
  • 18:00 – 19:30
    Come Together mit Abendessen im
    Weingut Eppelmann, Kirchgasse 10, Stadecken-Elsheim
    Wer möchte kann hier einen Lieblingswein mitbringen, den wir dann gerne in der Runde probieren
    Wie gewohnt bitte ich hier um Mithilfe beim Beilagenbüffet – für den warmen Hauptgang und Brot ist gesorgt – ist auch alles inklusive.
    Damit das Büffet aber so vielfältig und bunt wird wie unsere Teilnehmerschar – bringt bitte eine Kleinigkeit hierfür mit.
    🙂
    Wenn Ihr eine Kühlung benötigt – kein Problem – es gibt ausreichend Kühlmöglichkeiten.
  • 19:30 – 21:00
    Glas-Session mit der Sommelière Yvonne Heistermann, Glasbotschafterin von Zwiesel Glas

08.04.18
Sonntags-Camp

Treffpunkt: Weingut Posthof Doll & Göth,
Stadecken-Elsheim, Kreuznacher Str. 2

  • 09:00
    Doors open
  • 09:15 – 10:00
    Sessionplanung für Sonntag
  • 10:00 bis 10:30
    Planwagenfahrt in Richtung Hiwweltour
  • 10:30 – 12:00
    Open-Air Sessions
    Bitte warme Kleidung dabei haben – für alle Fälle!
  • 12:00 – 12:30
    Rückfahrt Planwagen
  • 12:30-13:00
    Kleine Pause mit Stärkung
  • 13:00 – 13:30
    Abschluss Session „… weiter geht’s in 2020?!“
  • gemeinsames Aufräumen und dann
    …  Schönen Rest-Sonntag …

Bin mir sicher, wir werden wieder eine spannende Zeit miteinander verbringen und freue mich auf den Austausch!

Habt Ihr denn auch schon Ideen für Sessions? 😉
Wenn Ihr dazu noch Fragen habt – gerne melden!

Gibt es schon ein Programm zum dritten Vinocamp Rheinhessen?

Das Typische an dem Barcamp-Charakter ist ja immer, dass sehr vieles spontan entschieden wird. Wie zum Beispiel welche Sessionthemen vorgeschlagen werden von den Teilnehmern. Das lässt sich daher natürlich nicht planen.
🙂

ABER – wir bauen die Sessions ja in ein Rahmenprogramm ein – und hier gibt es tatsächlich bereits die eine oder andere Überlegung, die ich Euch heute gerne auch schon einmal informieren möchte. Aber bitte nicht festnageln – da kann sich noch was ändern!

Freitag 06.04.18:
18 Uhr
Treffpunkt Weingut Eppelmann Stadecken-Elsheim
Weinprobierwanderung nach Essenheim mit Stefan Braunewell &
Andreas Wagner

Ca 20 Uhr
Eintreffen im Domherrenhof, Essenheim

Möglichkeit für Abendessen (Selbstzahler) und weitere Weinprobe von Stefan Braunewell zum Thema Selztal (Stoppengeld)

Zurück nach Stadecken-Elsheim kommen wir übrigens gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein Bus fährt jeweils einmal die Stunde, müssen wir eben nur einplanen.

Samstag 07.04.18:

8-9 Uhr
Treffen in der Burgscheune

9-10 Uhr
Vorstellungsrunde & Sessionplanung für Samstag

10-12 Uhr
Sessions in Burgscheune ggfs zusätzl. in Weingüter Eppelmann/Posthof

12-13 Uhr
Mittagessen in Burgscheune

13-16 Uhr
Sessions in Burgscheune ggfs zusätzl. in Weingüter Eppelmann/Posthof

16-18 Uhr
Speed-Dating mit den Rheinhessischen Winzer*innen in Burgscheune

18-19 Uhr
Abendessen in Burgscheune ggfs in Weingüter Eppelmann/Posthof

19-20 Uhr
Glass-Session mit Sommeliere Y. Heistermann in Burgscheune ggfs in Weingüter Eppelmann/Posthof

Ab 20 Uhr
Ausklang mit Lieblingsweinen in Burgscheune ggfs in Weingüter Eppelmann/Posthof

Sonntag 08.04.18:

8-9 Uhr
Treffen bei Weingut Eppelmann

9-10 Uhr
Sessionplanung für Sonntag

10-12 Uhr
Planwagenfahrt zu Outdoor-Sessions und evtl. Session-Wanderung
Rückkehr ins Weingut Eppelmann

12-14 Uhr
ggfs Sessions – auf alle Fälle Endsession mit Recap
„Wie geht es weiter Vinocamp?“

— Ende —

Wer hat schon Ideen für Sessions?
Info zu dem bisher an mich informierten Stand erfolgt in Kürze – Vorschläge gerne auch hier sonst schon notieren!

Eine Mütze Schlaf – beim Vinocamp Rheinhessen

Wie Ihr ja bereits alle wisst, schlagen wir unser Basiscamp dieses Jahr in Stadecken-Elsheim und Essenheim auf.

Am Freitag abend werden wir uns hauptsächlich in Essenheim aufhalten, mit der Option später nach Stadecken-Elsheim zurück zu laufen. Der Samstag abend ist in Stadecken-Elsheim geplant.

Für alle, die niemanden haben, der sie abholt bzw fährt, stellt sich damit die Frage, wo gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Vinocamp.

Das Einfachste dürfte hier Stadecken-Elsheim sein.
Im Moment sieht es so aus, dass wir uns hauptsächlich um das Weingut Eppelmann, Posthof und die Burgscheune herum bewegen.

Nicht weit davon entfernt, möchte ich Euch drei Übernachtungsmöglichkeiten nennen und jede mit ihrem eigenen Charme. 🙂

Gästehaus Hochmann
Ein familiär geführtes Gästehaus in einer Hofreite.

Gästezimmer im Weingut Wolf
Modern eingerichtete Zimmer mit individueller Farbgebung auf dem Weingut.

Hotel Christian
Romantisch gelegen in einem gepflegten Garten – Zimmer, Suiten und Apartments.

Ihr seht – jeder kann also verantwortungsbewusst das Auto stehen lassen und das Vinocamp Rheinhessen in vollen Zügen geniessen!

Hat noch jemand weitere Ideen?
Als her damit 🙂

Aller guten Dinge sind drei – Vinocamp Rheinhessen 2018

Auf ein Neues!

Der Kartenvorverkauf zum 3. Vinocamp Rheinhessen hat begonnen und dieses Jahr werden alle belohnt, die sich schnell zum Kauf entscheiden. Mit einem begrenzten Angebot an „Early Bird“ Karten möchten wir alle Schnellentschlossenen belohnen 🙂

Wie immer läuft der Verkauf über Xing, so dass alle Daten abgesichert sind für Eure Zahlung und Abwicklung.

Sichert Euch Euer Early-Bird Ticket noch heute!

Tja – und was haben wir uns einfallen lassen?
Wir sind noch in der Planung, aber einen groben Ablaufplan können wir Euch bereits jetzt mit auf den Weg geben.

Freitagabend: Warm-up zum ersten Kennenlernen in den Weinbergen
Von Stadecken-Elsheim geht es nach Essenheim.
Dort gibt es eine kleine Weinprobe und im Anschluss die Möglichkeit auf eigene Kosten etwas zu Essen.

Samstag ganztägig: Begrüßung, Session Planung, Workshops, Speed-Dating und gemütlicher Ausklang beim Get-Together
Warme und kalte Pausengetränke sind ebenso inklusive, wie Weine, Snacks und ein warmer Hauptgang am Abend – kennt Ihr schon den Tischdecker aus Mainz?
Ihr werdet Ihn kennenlernen – Lecker!
🙂
=> im Rahmen unseres offenen Buffets freuen wir uns darauf, was jeder so beisteuert als Beilage und testen gerne die Lieblingsweine der Teilnehmer beim Essen.

Sonntag: Hier wird Rheinhessen Touristik eine Überraschung für uns bereit halten – weiss selbst noch nichts im Detail!
Falls die Zeit es noch erlaubt, gibt es gerne noch Sessions und Workshops (entscheiden wir dann spontan) und natürlich der obligatorische Abschluss mit einem Recap
Auch am letzten Tag sind warme und kalte Pausengetränke ebenso inklusive, wie Weine und Snacks.

Und was erwarten wir von Euch?
Was ist das nochmal? Wie funktioniert das?
hier könnt Ihr noch einmal den Barcamp-Teil nachlesen!

Ansonsten – gute Laune und Spass am Wein – das ist nicht wirklich viel, oder?!

Wer noch Fragen hat – einfach hier posten!

Freue mich auf Euch – bis bald!

Vinocamp Rheinhessen – aller guten Dinge sind drei!

Hattet Ihr es vielleicht schon in den Sozialen Kanälen gesehen? Falls nein – wir befinden uns in den frühen Vorbereitungen für das 3. Vinocamp Rheinhessen.

Und wo werden wir 2018 unser Basiscamp aufschlagen?
In Stadecken-Elsheim & Essenheim.

Timo Eppelmann, vom Weingut Eppelmann, war bei der ersten Auflage dabei und hat sich bereit erklärt, zusammen mit Stefan Braunewell, vom Weingut Braunewell, und mir, die dritte Runde des regionalen Barcamps einzuläuten.

Infos zu unseren Gastgebern folgen noch.
Ihr seid ein Weingut und hättet Interesse – dann nichts wie ran an die Tastatur und meldet Euch bei mir ?

Also merkt Euch schon mal die Termine des nächsten Vinocamp Rheinhessen vor!

Warm-up: 06. April 2018
Vinocamp: 07. – 08. April 2018

Gibt es spezielle Themen, die Euch interessieren würden?
Wir haben vor das Thema „Wein und Touristik“ aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten … was haltet Ihr davon?
Wie immer freue ich mich sehr über Euren Input!

Ab Januar werden wir in den Kartenvorverkauf gehen – also damit Ihr nichts verpasst – am Besten Seite abonnieren ?

Bis bald dann!